Helen Doron Early English – Köln-West

Aachener Straße 1141, 50858 Köln

Helen Doron English bietet Kurse für alle Altersklassen und Lernniveaus – vom Vorschulalter bis zur Oberstufe. (Quelle)

Video überlagert Farbe und Deckkraft

Google Bewertungen

4,9
14 Bewertungen
  • Marc Adrigan
    Marc Adrigan
    vor einem Jahr

    Das Helen Doron Learning Center Köln West in Weiden ist sehr zu empfehlen. Wir, oder besser meine Tochter ist 4 Jahre ins Learning Center Köln West gegangen. Wir haben mit 2 Jahren angefangen und ich muß sagen sowohl Frau Busch als auch das ganze Team arbeiten sehr engagiert mit den Kinder zusammen. Die Sprache wir spielerisch und altersgerecht an die Kinder vermittelt. Die Kinder singen und spielen und lernen „nebenher“ Englisch. Dieses Konzept funktioniert richtig gut und unsere Tochter hat schnell den dreh raus gehabt. Das ganze findet in Kleingruppen statt mit 4-6 Kindern. Dadurch hat der Lerner zeit auf jedes Kind einzugehen und alle kommen zu Ihrem Gesprächsanteil im „Unterricht.“. Je nach Alter stufe hatten wir 60 Minuten bis später 90 Minuten im Kurs pro Unterricht. Sehr wichtig ist das bei Frau Busch native speaker die englische Sprache an die Kinder weitergeben. Kein verkorkstes „th“ und keine genuschelten Worte. So macht lernen Spaß und Sinn. Wir haben Wir haben aufgehört da unsere Tochter in eine bilinguale Schule geht. Durch die Helen Doron Kurse ist Sie in der Lage mit den anderen native speaker Kindern in der Schule zu kommunizieren und es macht Ihr Spaß. Ein guter Notendurchschnitt ist ein weiterer Erfolg. Fazit: Ich kann das Learning Center nur weiter empfehlen. Auch mit häufig 30 Minuten Anfahrtsweg ist es den Aufwand für die Kinder Wert.

  • Achim Freiheit
    Achim Freiheit
    vor 2 Jahren

    Unsere Tochter hat von August 2012 (Beginn 4. Schuljahr) bis Dezember 2018 (Ende 1. Halbjahr EF = 10. Schuljahr) regelmäßig an 90 min. Englisch-Unterricht pro Woche bei Helen Doron in Köln-Weiden teilgenommen. Diese Zeit in einer kleinen Gruppe und im permanenten Gespräch mit muttersprachlichen Lehrern hat enorm zu ihrer englischsprachigen Entwicklung beigetragen. In der Schule hätte sie nie diesen intensiven Kontakt zur englischen Sprache bekommen, geschweige denn diese Sprechzeiten. Heute ist ihr Umgang in der Englisch-Konversation so natürlich, dass kein Unterschied zu Schülern besteht, die sich zeitweise im englischsprachigen Ausland aufgehalten haben. Zudem hat sie sich durch diese zusätzliche Förderung die gesamte englischsprachige Welt auf Netflix, Youtube und anderen Social-Media-Kanälen eröffnet, was die bei Helen Doron erlernten Sprachtechniken jetzt potenziert. Das Fach Englisch gehört mittlerweile zu ihren Lieblingsfächern, sie hat es auch als Leistungskurs gewählt und steht dort mündlich Eins.

  • Der Reklamierarm
    Der Reklamierarm
    vor 3 Jahren

    Eine sehr schöne, neue renovierte Lage. Die Lehrer und das Personal sind alle sehr nett und es gibt auch viele Muttersprachliche Lehrer. Die Kinder lernen auf unterhaltsame Weise mit Singen, Spielen, und Tanzen. Sehr empfehlenswert!

  • Andrea Schneider
    Andrea Schneider
    vor 2 Jahren

    Tolle Verkehrsanbindung, liebevolles Lehrerteam, spielerisches Lernen mit viel Spaß und nachhaltigem Erfolg! Moderne und freundliche Räume zum Lernen und Spielen.

  • Arzu G
    Arzu G
    vor 3 Jahren

    Tolles Konzept, luftige Räumlichkeiten, engagierte Mitarbeiter und ein (mittlerweile) fliessend englisch sprechende 8 Jährige Tochter. Bin begeistert.

Bewertung abgeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Preis & Leistung
Unterricht & Konzept
Inhalt & Materialien
Betreuung & Orga